Chance genutzt, Zukunft gesichert

Am 26. April 2013 erhält unser Jungschreinermeister Dominik Rögner den Meisterbrief bei der großen Meisterfeier der Handwerkskammer in Straubing. (Bericht folgt)

Bereits in jungen Jahren hat Dominik großes Interesse im Umgang mit Holz und Technik gezeigt. Seine ersten Zinken fertigte er im Alter von 6 Jahren an und war ab diesen Zeitpunkt täglich fleißiger Gast in der Schreinerei.

In den Jahren 2006 bis 2009 erlernte er den Beruf des Schreiners im elterlichen Betrieb und schloß die Lehre im August 2009 mit Bestehen der Facharbeiterprüfung ab.

Es folgten 2 Jahre als Facharbeiter, in deren Zeit Dominik alle Bereiche einer modernen und flexiblen Schreinerei kennenlernte, bevor er sich im November 2011 dafür entschied, den Meisterkurs in Cham zu besuchen.

Bereits im September 2012 waren alle 4 Teile der Prüfung mit großartigen Erfolg abgelegt, unter anderem der Technischen Fachwirt (HWK) und die Ausbildereignung.

Dominik steht nun mit all seiner Kreativität und Fachkenntnis den Kunden der Schreinerei Rögner zur Seite und beweist einmal mehr, dass man auch in jungen Jahren (22) erfolgreich sein kann!